Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführungsseminar

Juni 20 @ 9:00 am - Juni 21 @ 5:30 pm

180€

Authentisch, klar und Einfühlsam- Einführungsseminar in die Gewaltfreie Kommunikation

In der Beziehung, der Familie, im Job oder mit Freunden: Was wir wollen und wie wir die Welt sehen ist oft unterschiedlich und so gehören Konflikte und Missverständnisse zum Alltag dazu. Oft sind sie eine Herausforderung für unsere Beziehungen, die nach und nach zu mehr Distanz führen. Konflikte können aber auch Geschenke verbergen, darum ist es entscheidend, wie wir damit umgehen.

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist eine von Marshall Rosenberg entwickelte simple Kommunikations- und Konfliktlösungsmethode und darüber hinaus ein tiefgehender Prozess der Persönlichkeitsentwicklung und hin zu einer umfassenderen einfühlsamen Haltung sich selbst und anderen gegenüber. Dabei steht unsere Menschlichkeit in Form unserer Bedürfnisse im Mittelpunkt. So hilft uns die GFK auch, unsere Beziehungen zu vertiefen und unser Leben füreinander schöner zu gestalten!

Im 2-tägigen Basisseminar werden wir die Grundhaltung und –Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation erforschen und anwenden lernen. Dabei erkunden wir unsere gewohnte Sprache und Kommunikationsmuster und die Grundlagen für ein wertschätzendes Miteinander. Mit Hilfe der Schlüsselunterscheidungen der „4 Schritte“ der GFK als unserer Landkarte erleben wir anhand von eigenen Erlebnissen und Beispielen, aus einer selbstbestimmten und einfühlsamen Haltung heraus in Beziehung zu treten und Konflikte anzugehen.

Die Schwerpunkte liegen darauf,
▪ Zu erkennen, was man wirklich will – Klarheit über die eigenen Gefühle und Bedürfnisse gewinnen
▪ Verantwortung für die eigenen Gefühle zu übernehmen
▪ Sich ehrlich auszudrücken und klar für die eigenen Anliegen eintreten, ohne über andere hinwegzugehen
▪ sich selbst und anderen empathisch/einfühlsam zu begegnen und zuzuhören und die Schönheit hinter schwierigen Botschaften (Kritik, Vorwürfe, etc) zu entdecken
▪ zwischen den Fakten der Realtiät und unserer subjektiven Interpretation zu unterscheiden
▪ Wertschätzung und Feedback mit hohem Informationswert zu geben

Mir ist es wichtig, die Konzepte der GFK möglichst erfahrbar und greifbar zu vermitteln. Neben Theorie-Inputs gestalte ich das Seminar daher lebendig und vielfältig mit Rollenspielen, Empathiegesprächen, prozessorientierter Plenumsarbeit, Spielen, Körperübungen in der Gruppe und für sich.

Zeiten: Samstag von 9.00 -18.00 Uhr und Sonntag von 9.00 Uhr -17.30 Uhr

 

Anmeldung:

Details

Beginn:
Juni 20 @ 9:00 am
Ende:
Juni 21 @ 5:30 pm
Eintritt:
180€
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Karla Bethkenhagen

Veranstaltungsort

Marburg